Petrus-Krankenhaus

Invasive Kardiologie

 

Leistungsspektrum der invasiven Kardiologie

Diagnostik

  • Koronarangiographie und Ventrikulographie
  • Rechtsherkatheteruntersuchung
  • Pulmonalisangiographie
  • Myokardbiopsie
  • Transseptale Techniken
  • Transthorakale Perikardpunktion
  • Intravaskulärer Ultraschall
  • Messung der Koronarreserve und der intrakoronaren Druckwerte auch ohne Adenosin (iFR)

 

Therapie

  • Koronardilatation mit Stents (resorbierbare Beschichtung), auch Eröffnung alter Verschlüsse (CTO) konventionell und retrograd
  • Hochfrequenz-Rotablation (für schwer verkalkte Engstellen)
  • Intraaortale Ballongegenpulsation
  • Ballonvalvuloplastie zur Therapie verengter Herzklappen (Mitral-, Aorten- und Pulmonalklappe)
  • Verschluss von persistierendem offenem Foramen ovale und Vorhofseptumdefekten
  • Alkoholablation des Septums bei hypertropher obstruktiver Kardiomyopathie
  • Interventionelle Therapie der Aortenstenose (Corevalve) in Kooperation
  • Interventionelle Therapie der Mitralinsuffizienz (Clipping) in Kooperation
  • Verschluss des linken Vorhofs bei Vorhofflimmern und Kontraindikation für Antikoagulation
Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus Hermann-Josef-Lascheid