Petrus-Krankenhaus

Kinderanästhesie

Die Versorgung unserer „kleinsten“ Patienten mit Schwerpunkt in der Klinik für Hals-Nasen-Ohren Heilkunde liegt uns besonders am Herzen. Den gesamten Krankenhausaufenthalt Ihres Kindes mit Narkosevorgespräch , der eigentlichen Operation und auch der postoperativen Phase im Aufwachraum und Station gestalten wir so angenehm wie möglich . Vom Säuglings-bis zum Schulkindsalter versuchen wir eine kindgerechte Betreuung sicher zu stellen.

Im Rahmen des Prämedikationsgespräches werden das optimale Narkoseverfahren und die richtige Menge des vorbereitenden Medikamentes festgelegt. Mindestens eine Stunde vor der geplanten Narkoseeinleitung werden sogenannte „Zauberpflaster“ auf die Haut geklebt, um eine schmerzarme Venenpunktion zu ermöglichen. Außerdem wird ein beruhigendes Medikament als Saft oder Tablette verabreicht, um eine schonende Narkose zu erleichtern.

 

 

 

 

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
St. Anna-Klinik