Petrus-Krankenhaus

Thoraxchirurgie

Thoraxchirurgie

Die Klinik für Chirurgie III - Thoraxchirurgie ist eine operative Spezialabteilung im Klinikverbund St. Antonius und St. Josef. Als operative Disziplin des Wuppertaler Lungenzentrums am Petrus-Krankenhaus (lungenzentrum.kh-petrus@cellitinnen.de) steht sie in enger Kooperation mit der Klinik für Innere Medizin I (Pneumologie) sowie der Klinik für Innere Medizin III (Hämatologie und Onkologie).

Die Thoraxchirurgie umfasst Erkrankungen des Brustkorbes (Thorax), der Luftröhre (Trachea) und der Bronchien, der Lunge, des Mittelfells (Mediastinum) und des Zwerchfells. Chirurgische Eingriffe können erforderlich sein, um Ursachen für Erkrankungen zu finden (Diagnosen zu stellen) oder Erkrankungen operativ zu behandeln. Die thoraxchirugische Abteilung des Wuppertaler Lungenzentrums am Petrus-Krankenhaus in Wuppertal bietet das komplette Spektrum thoraxchirugischer Operationen an und arbeitet interdisziplinär.

Verantwortlicher Arzt

Chefarzt

Dr. Ulf Berger

Tel 0202 299-2542
thoraxchirurgie.kh-petrus [at] cellitinnen.de

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
St. Franziskus-Hospital