Petrus-Krankenhaus

Petrus-Krankenhaus
Carnaper Straße 48
42283 Wuppertal-Barmen

Tel 0202 299-0
Fax 0202 299-1109
info.kh-petrus@cellitinnen.de

Gutes tun kann so einfach sein - Ihre Unterstützung macht den Unterschied.

Manchmal bedarf es eines Impulses, um selbst aktiv zu werden, damit Gutes tun einfach wird. 

Unterstützen Sie uns!

Folgen Sie uns gerne in den sozialen Medien

Wir freuen uns dort auf den Austausch mit Ihnen.

Facebook: 
www.facebook.com/
PetrusWuppertal
 
oder @PetrusWuppertal

Instagram:
@klinikverbund_wuppertal

 

 

Angebot der Katholischen Kirche

Liebe Angehörige,
 
die Corona-Pandemie bedeutet speziell auch für Sie viele Ängste und Sorgen, da Sie wegen der gesetzlichen Kontaktsperre aktuell Ihre kranken/ pflegebedürftigen Familienmitglieder bei uns im Krankenhaus nicht besuchen dürfen. Die Katholische Kirche in Wuppertal bietet Ihnen daher in dieser herausfordernden Zeit gerne einen telefonischen Bereitschaftsdienst an, der täglich zwischen 8 und 20 Uhr unter Tel 0202 43045-715 erreichbar ist. 

Für unsere Patienten steht natürlich auch weiterhin die Krankenhausseelsorge zur Verfügung.

 

 

 

Krankenhauswissen: 
Blog für Ärzte und Pflegekräfte

In unserem Blog "Krankenhauswissen" geben Ihnen unsere Ärzte sowie unsere Pflegedirektion fachliche Einblicke in ihre Berufswelt. Der Blog richtet sich an angehende sowie erfahrene Kolleginnen und Kollegen und solche, die es werden wollen. Auch für niedergelassene Ärzte gibt es hier nützliche Infos.

Schauen Sie gerne einmal vorbei: 
krankenhauswissen.wordpress.com

 

 

 

Herzlich willkommen!

Das Petrus-Krankenhaus in Wuppertal ist ein katholisches Krankenhaus und gehört zur Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria. Das Leitwort "Der Mensch in guten Händen" begleitet uns bei unserer täglichen Arbeit. Lernen Sie uns kennen. Auf den folgenden Seiten stellen wir uns und unsere Schwerpunkte vor.

Liebe Patienten und liebe Angehörige,

wegen der steigenden Zahl von Corona-Infektionen besteht ab sofort wieder ein generelles Besuchsverbot.

Weiter Infos finden Sie auf unserer Corona Info Seite

Sicher im Krankenhaus - auch in Zeiten von Corona!

Müssen Sie ins Krankenhaus und haben Sorge, sich mit Corona zu infizieren? Das ist verständlich, aber unnötig. Im Gegenteil, es wäre bedenklicher, auf einen notwendigen Eingriff zu verzichten.

Wenn Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns gern darauf an!

 

Alle weiteren Informationen zum Thema finden Sie hier

 

Video: Ihre Gesundheit im Gespräch: Rund ums Herz

Falls Sie die Patientenveranstaltung mit Dr. Jan-Erik Gülker, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, am 26. August 2020 verpasst haben sollten, können Sie sich hier eine Aufzeichnung der Veranstaltung ansehen:
youtu.be/NA3vsD9do8A

Patientenbesuche

Wir müssen unsere Patienten und Mitarbeiter weiterhin schützen.
Daher bestehen immer noch

STARK EINGESCHRÄNKTE 
BESUCHSREGELUNGEN

Alles Informationen dazu finden Sie hier

 

Würdigen Sie eine Betreuungsperson, die Ihnen positiv aufgefallen ist.

Danken Sie einem Arzt, einer Pflegekraft oder einem Mitarbeiter für eine optimale und mitfühlende Versorgung, die Sie oder eine geliebte Person erhalten haben. So lassen Sie sie wissen, dass die besondere Sorgfalt nicht unbemerkt blieb.

SAGEN SIE IHREM "ENGEL" DANKE!

Petrus-Krankenhaus erhält das Zertifikat „Deutschlands beste Krankenhäuser“ 

Für die Zertifikate-Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“ des F.A.Z.-Instituts wurden über 2.200 aktuelle Qualitätsberichte von Krankenhäusern in Deutschland aus der Patientenperspektive ausgewertet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Pressemitteilung.

 

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen, daher ist uns Ihre Meinung sehr wichtig!

Ob Anregungen, Kritik oder Lob:

HIER FINDEN SIE IHRE ANSPRECHPARTNER


Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.  Jetzt Instagram-Follower werden.
St. Anna-Klinik
Unsere Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Website erforderlich, die ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK