Petrus-Krankenhaus

Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Handchirurgie und Orthopädie

Als besondere und neue Schwerpunkte hat die Unfallchirurgie die traumatologische Behandlung von Wirbelsäule und Becken, einschließlich minimal-invasiver thorakoskopischer Verfahren. Die bestehenden besonderen Kompetenzen in der Handchirurgie und Sporttraumatologie werden ergänzt durch ein umfassendes Angebot bei Revisionseingriffen, septischer Chirurgie / Osteitis-Behandlung einschließlich der Ilizarov-Methode, gefäßgestielter Lappendeckung an Unterschenkel, Knie und Fuß.

Die Unfallchirurgie ist mit der Abteilung für Geriatrie am Petrus-Krankenhaus besonders auf die Bedürfnisse von älteren Patienten ausgerichtet und ist somit erster Ansprechpartner im Bereich Alterstraumatologie.

Mit gleichem Engagement widmen wir uns auch der Versorgung kindlicher Verletzungen: Altersgemäß, fürsorglich, minimal-invasiv und in der Regel ambulant oder kurzstationär behandeln wir auch die kleinen Patienten.

Verantwortlicher Arzt

Chefarzt

Dr. Matthias Nossek

Tel 0202 299-2532

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Cellitinnen
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung lesen.
OK