Petrus-Krankenhaus

Verein "Hilfe für Krebskranke"

Im Bergischen Land gibt es viele Menschen, die mit Tumorerkrankungen leben. Für jede und jeden ist die Situation anders. Für viele gibt es eilungsaussichten. Für andere geht es darum, mit der Krankheit so gut wie möglich zu leben. Für alle kann etwas getan werden.

Dieses Ziel hat sich der Verein "Hilfe für Krebskranke e.V." auf die Fahnen geschrieben.

Der Verein bietet Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen:

  • Betreuung und Beratung durch den Psychoonkologischen Dienst
  • Finanzielle Unterstützung für Betroffene und Angehörige in Ausnahmesituationen
  • Sachspenden zur besseren Ausstattung der Palliativ-Station oder zur Unterstützung von Patienten
  • Regelmäßige Übernahme von Personalkosten (z. B. von Pflegekräften)
  • Kosmetikkurse zusammen mit der DKMS
  • Tagesausflüge
  • Selbsthilfegruppen: Unterstützung bestehender und neu gegründeter Gruppen
  • Entspannungstechniken


Zu den regelmäßigen Benefiz-Veranstaltungen zugunsten der Vereinsarbeit gehören:

  • Oldtimer-Tag in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland
  • Adventsbasar (traditionell am Sonntag vor dem 1. Advent)


Aber auch der Verein braucht Unterstützung:

  • durch Ihre Mitgliedschaft 
  • durch Ihre Spenden
  • durch Ihre Mitarbeit
  • durch Ihre Erfahrung
  • durch Ihr offenes Ohr
  • durch Ihre Anregungen


Weitere Informationen zum Verein erhalten Sie im Sekretariat der Klinik für Onkologie oder auf der Homepage des Vereins.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Heilig Geist-Krankenhaus