Petrus-Krankenhaus

Kardiologie

Mit Prof. Dr. Nicolaus Reifart und Prof. Dr. Hubertus Heuer wird die Klinik für Kardiologie am Petrus Krankenhaus von zwei in der Leitung langjährig erfahrenen Chefärzten (ehem. Frankfurt/ Bad Soden und Dortmund) geführt. 

Sechs Oberärzte, ein eingespieltes Herzkatheter- sowie ein erfahrenes Pflegeteam und modernste Ausstattung (strahlenärmstes Herzkatheterlabor, 4D- Echo der neuesten Generation) sorgen dafür, dass Ihr Herz bei uns in guten Händen ist. 

Unsere Schwerpunkte sind invasiv-ersetzende Diagnostik (prästationär sowie ambulant im MVZ Medi-Wtal II/ Kardiologie und in Kooperation mit der kardio-radiologischen Radprax im Hause) sowie die Katheterbehandlung verengter oder verschlossener Herz- und Körperarterien rund um die Uhr sowie sämtlicher Herzschrittmacherleistungen.

Zertifizierte Chest Pain Unit
Wir sind nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie als Chest Pain Unit (CPU) zertifiziert. Durch die enge Vernetzung der Kardiologie mit der Zentralen Notaufnahme und der Intensivstation profitieren Patienten mit unklarem Brustschmerz von einer optimal aufeinander abgestimmten Behandlung.

TOP Mediziner Kardiologie
Prof. Dr. Nicolaus Reifart wurde wiederholt mit dem Focus-Siegel als einer der bundesweit besten Kardiologen ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Verantwortliche Ärzte

Chefarzt

Prof. Dr. Nicolaus Reifart

FESC  FACC  RANS
Interventioneller Kardiologe und Angiologe

Besonderer Schwerpunkt:
Behandlung Komplexer Gefässverengungen und alter Verschlüsse von Herz und Körperarterien sowie Katheterbehandlung "inoperabler" Patienten

Tel 0202 299-2674
kardiologie.kh-petrus@
cellitinnen.de

Chefarzt

Prof. Dr. Hubertus Heuer

Interventioneller Kardiologe

Besonderer Schwerpunkt:
Komplexe Koronarverengungen, Herzschrittmacher, ICD, CRT- Implantate

Tel 0202 299-2674
kardiologie.kh-petrus@
cellitinnen.de

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus St. Adelheidis-Stift