Petrus-Krankenhaus

Traumazentrum

Das Petrus-Krankenhaus ist eines von sieben Zentren, die zum Bergischen Traumanetzwerk gehören und Mitte 2013 von der Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) zertifiziert wurden. Damit ist unser Krankenhaus für die Versorgung von Schwerstverletzten gut gerüstet.

Das Netzwerk bilden Krankenhäuser aus Wuppertal, Solingen, Haan, Hilden und Wermelskirchen. Neben einer flächendeckenden, einheitlichen Versorgung sind eine optimale Kommunikation untereinander, sowie die effiziente Nutzung bestehender Ressourcen gewährleistet.

Infos zu Traumanetzwerken:
www.dgu-traumanetzwerk.de

 

 

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus St. Adelheidis-Stift